Wenn einem der Schnupfen erwischt…

… ist das so richtig fies. Tee trinken und abwarten. Wortwörtlich.

Hab versucht Bilder zu bearbeiten und mich mit Kundschaft per Telefon verständigt… Gut so zu dieser Zeit. Mit dem Schnupfen bin ich nicht unbedingt ein angenehmer Zeitgenosse. Das muss mir verziehen werden 😉

Ausserdem nicht nur der Schnupfen (obwohl ich kann nicht behaupten es wäre eine leichte Sache) sondern auch die Gesamtsituation geht mir auf die Eierstöcke.

Daher bin zur Zeit nicht besonders Menschenfreundlich… Hab schon bisschen Mitleid mit denen die mich ertragen müssen .. Aber MANCHEN geschieht es  zu Recht! Und derjenige den es betrifft weiß Bescheid!

gell?

na ja, für den Bloganfang ist mein Schnupfen kein perfektes Thema, aber der sitzt halt in meinem Kopf, in meiner Nase und in allen Gelenken und nervt.

Hab den ganzen Tag halb geöffneten Mund und sehe aus als ob ich ne Mandel zuviel hätte, wobei es wäre halb so schlimm, aber ich schmecke nicht mal die Gummibärchen!

Kind hat mir heute Latte Macchiatto spendiert und hat versucht ihre Traumwohnung zu erobern… Schauen wir was daraus wird… Es wäre für sie sehr enttäuschend wenn es nicht klappen sollte…

Gerade lernt sie das Leben kennen. Als ob bisher nicht genug schief gelaufen wäre.

Manchmal bewundere ich ihre einfache Lebensfreude und erinnere mich wie wir als Kinder waren. Eigentlich genauso, nur viel weniger Menschenkenntnisse und von echtem Leben weit weit weg … Sie ist mit ihren 14 Jahren weiter als ich mit 17 gewesen bin.

Ich weiß es nicht ob es gut oder schlecht ist.

Aber es ist besser wenn man ohne den falschen Weltbild aufwächst. Zumal die Märchenwelt heutzutage mehr als grausam ist.. Zu viel Tussis und ekelhaften Humor um die Kids… Geschweige die Werte die vermittelt werden.

Na ja, wenigstens hat sie meinen Schnupfen noch nicht abgekriegt.

Der tee ist alle und eigentlich wollte ich schon längst im Bettchen liegen. Die Heizung hat geschafft den Raum auf 20°C zu bringen… Freue mich schon auf die Stromabrechnung… 😦

Irgendwann kommen wir an… Wüsste nur gerne wann und wo…

Gute Nacht, Welt!

Advertisements

Ein Kommentar zu „Wenn einem der Schnupfen erwischt…

  1. Hi Schatz,
    Immune Formula – und zwar schnellstens !!!! Macht die Nase ruchzuck frei, Kopf wird besser und du fühlst dich nicht mehr so schlapp …
    Ansonsten ausruhen, weg vom PC von mir aus vor die Glotze und schnellstens die Gedanken auf glücklich sein umprogrammieren … Du allein hast es in der Hand auf welche Lebensseite deine Gedanken tropfen.
    Und meine Güte wie oft muss ich Dir eigentlich noch sagen, dass ich ein Telefon besitze … ich mag es nicht so besonders von Menschen die ich ins Herz geschlossen habe, übers Internet zu erfahren dass es ihnen mies geht !!!
    So das musste jetzt mal raus …
    Immer diese Kinder tztztz … Kuss lass dich drücken

Kommentare sind geschlossen.